iwp logo infowilplus.ch  
Orte
Spezial
 

«Café TrotzDem Wil» jeden ersten Freitag des Monats
Ab Januar 2018 können sich Menschen mit Demenz wie auch deren Angehörige einmal monatlich im Kafi Peter in Wil treffen, informieren und austauschen. Das Netzwerk Demenz Wil verfolgt mit diesen Treffen das Ziel, der Isolation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen entgegen zu wirken. Jedes Treffen steht unter einem Motto und wird von Fachpersonen begleitet.
Die Idee des Café Trotz
Dem Wil lehnt sich an das Konzept Alzheimer Café der schweizerischen Alzheimervereinigung aus dem Jahr 2011 an. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen erhalten die Gelegenheit, sich im öffentlichen Raum, in informeller und entspannter Atmosphäre zu begegnen.

Immer am ersten Freitag des Monats Das Café TrotzDem Wil findet immer am ersten Freitagnachmittag des Monats statt, von 14.30 bis 17.00 Uhr. Im Zentrum stehen jeweils ausgewählte Informationen zum Thema Demenz – von der Bewältigung des Alltags über rechtliche Belange bis hin zum Mai-Tanz und Singen.

Jedes Treffen ist begleitet von Fachpersonen, die für Fragen da sind wie auch Info-Material zu Demenz, Entlastungsangeboten, lokalen Anbietern und Veranstaltungen bereithalten.

Niederschwellig und kostenlos
Das Café TrotzDem Wil versteht sich als kostenloses und niederschwelliges Angebot. Die Teilnehmenden gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Sie müssen sich nicht anmelden und entscheiden selbst, wie lange sie bleiben und ob sie am jeweiligen Programm teilnehmen möchten. Die Konsumation im Peter Kafi erfolgt auf eigene Rechnung.

In Agenda notieren
Das Café TrotzDem Wil findet immer am ersten Freitagnachmittag im Monat statt, von 14.30 – 17.00 Uhr.

Weitere Informationen Alzheimer St.Gallen-Appenzell AR/AI, Geschäftsstelle 071 223 10 46 oder Angehörigenberatung der Psychiatrie St.Gallen Nord, 071 913 12 98, edith.scherer@psgn.ch






Informationsabend für werdende Eltern

Wer das Team der Geburtshilfe im Spital Wil kennen lernen und wissen will, wer Mutter und Kind bei der Geburt begleitet, ist am Informationsabend für werdende Eltern genau richtig. Dieser findet jeweils am ersten Mittwoch des Monats statt. Das nächste Mal am

6. Juni 2018 um 20.00 Uhr

im Konferenzraum des Spital Wil. Dort werden Fragen zu den unterschiedlichen Gebärmöglichkeiten und der Schmerzlinderung während der Geburt beantwortet. Beleuchtet werden weitere Themen im Zusammenhang mit der Geburt und der Nachbetreuung des Neugeborenen. Herr Frank Liedke, Chefarzt Gynäkologie & Geburtshilfe sowie Cornelia Küchenhoff, diplomierte Hebamme, informieren anhand anschaulicher Videoaufnahmen über Schwangerschaft und Gebärmethoden.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit die Gebärzimmer zu besichtigen. Bei einem Apéro werden individuelle Fragen von den Spezialisten der geburtshilflichen Klinik im Spital Wil gerne beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einzelführungen durch die Gebärzimmer können jederzeit telefonisch 071 914 63 76 mit einer Hebamme vereinbart werden.

Fotos der im Spital Wil geborenen Babys sind im Internet unter www.geburt-wil.ch, Rubrik „Babygalerie“, aufgeschaltet.

Schokolade von gewöhnlich bis anders

Maestrani, die Ostschweizer Schokoladenfabrik des Glücks lädt im Maestrani’s Chocolarium zum „1. Schoggi-Food-Festival“. Wer wissen will, was man mit der Süssigkeit alles herstellen kann, darf den Anlass keinesfalls verpassen.

Schokoladeliebhaber aufgepasst: Am Sonntag, den 10. Juni wird es besonders schokoladig bei Maestrani! Am Firmensitz in Flawil/SG findet das erste „Schoggi-Food-Festival“ statt. An diesem Happening lässt sich die Vielfalt der Schokolade entdecken, denn Schokolade ist nicht einfach Schokolade. Eintauchen in die süsse Welt der Schokolade und verschiedene spezielle Köstlichkeiten geniessen, lautet die Devise. Vor Ort kann ein „Schoggi-Pass“ für 10 Franken gekauft werden, mit welchem drei Köstlichkeiten probiert werden können. Dabei wird die Schokolade von gewöhnlich bis anders präsentiert. So kommen die Besucher bei-spielsweise in den Genuss feinster flüssiger „Schoggi to go“ oder einer süssen Schoggi-Salami.

Kinderprogramm mit Globi

Auf die kleinen Schoggi-Fans wartet ein attraktives Rahmenprogramm mit Globi, Malwettbe-werb und Ballonkünstler. Und wer wissen möchte, wie Schokolade hergestellt wird, kann sich auf dem interaktiven Erlebnis-Rundgang auf die Suche nach dem Glück in der Schokolade begeben – Einblick in die Live-Produktion inklusive.

Das Schoggi-Food-Festival findet am 10. Juni 2018 von 10 bis 17 Uhr im Maestrani’s Chocolarium an der Toggenburgerstrasse 41 in Flawil/SG statt, der Eintritt ist frei.

Programm Baronenhauskonzerte Saison 2018/19
Sonntag, 23. September 2018,
17.00 Uhr le trio de salon Maria Bischof, Violine Johannes Pfister, Viola Hanspeter Schneider, Klavier

Sonntag, 11. November 2018,
17.00 Uhr Duo Fugante Flurina Sarott, Violine Marietta Bosshart, Oboe

Sonntag, 20. Januar 2019,
17.00 Uhr Liederabend Leticia Kahraman, Sopran Reto Knöpfel, Bassbariton Andrea Wiesli, Klavier

Sonntag, 31. März 2019,
17.00 Uhr La Merula Blockflötenquartett Aline Arman, Maria Hänggi Anja Kaufmann, Nicole Meule
Veranstalter: Andrea und Roland Bosshart-Schaffhauser, Klosterweg 12a, 9500 Wil